Ich kann mit dir zusammen die richtige eine supernice Form für dein Projekt finden.

Durch meinen Unwillen an den willkürlich gezogenen Grenzlinien zwischen den Disziplinen stehen zu bleiben und die Entschlossenheit aus einer Überfülle an Möglichkeiten, im letzten Moment, wie ein Falke auf die Leckerste herabzuschießen kann ich dir zum Beispiel in folgenden Fällen helfen: Statt die von dir angedachten Stühle zu bauen, die Tischbeine absägen und Sitzkissen nähen. Aus deinem politischen Unmut ein partizipatives Workshopformat entwickeln. Oder einfach nur den passenden Zeichenstil für die von der gewünschte Illustration finden.

Was auch immer du gerne aus der Nonexistenz in eine Gestalt überführen möchtest, schreib mir gerne eine Email an tseh@christianwiegert.de.