Für Museen, Ausstellungen, Theater, innovative Beteiligungsverfahren
und andere visionäre Projekte.

Hallo

Ich bin Christian Wiegert, ein vielseitig aufgestellter Designer mit einem Faible für Interaktives. Mein Interesse gilt dem Ungewöhnlichen und dem Besonderen. Es fasziniert mich, in welcher Wechselwirkung Menschen miteinander und mit ihrer Umwelt stehen. Durch meine fundierte Ausbildung als Kommunikations- und Produktdesigner und meine kreative Art bin ich in der Lage auch aus den abgefahrensten Ideen greifbare Objekte zu machen.

Ich liebe es, mich in Menschen hineinzuversetzen, mir vorzustellen, wie sie eine Situation begehen und zu verstehen, welche Erwartungen sie haben. Ich gebe mir größte Mühe, diese Erwartungen dann an der richtigen Stelle zu enttäuschen.

"Ich versuche durch geschicktes Überlisten des Intellekts die Menschen dazu zu bewegen zu begreifen, anstatt nur zu verstehen.“

Ich gestalte, entwickle und baue interaktive Objekte

Ich gestalte Installationen, interaktive Exponate, physische Interfaces, Automaten, Lichtobjekte und mehr.
Generell kann man sagen, dass ich Dinge entwickle, die "etwas können“, die auf ihre Umwelt reagieren oder ein Eigenleben haben. Dinge, die eine kommunikative Rolle in ihrem Kontext übernehmen. Dinge, die überraschen. Objekte, die Aufmerksamkeit generieren. Automaten, die das Eis brechen. Installationen, die etwas begreiflich machen.

Einzigartig & maßgeschneidert

Ich entwickle speziell auf die Situation zugeschnittene Lösungen. Der erste und meist wichtigste Teil meiner Arbeit besteht darin, gemeinsam mit der Auftraggeber:in herauszuarbeiten, was der Kern ihres Vorhabens ist, und daraus ein überzeugendes Konzept zu entwickeln. Für die Ideenfindung bediene ich mich aus einem bunten Blumenstrauß an Disziplinen.

Aus den Ideen realisiere ich im Anschluss das fertige Objekt selbst oder in Zusammenarbeit mit meinem Netzwerk.

Reizende Ergebnisse

Was konkret dabei herauskommt, wenn ich Projekte umsetze, hängt sehr stark von der Rahmensitation ab.
Das verbindende Element ist nicht die äußere Form, sondern meine ganzheitliche Vorgehensweise.
Grundsätzlich verfolge ich gerne spielerische Ansätze, denn ich bin überzeugt davon, dass das innere Spielkind einer der mächtigsten Zugänge zum Inneren der Menschen darstellt.

Bisher habe ich zum Beispiel schon folgende Projekte realisiert:

Bitween

Abstimmungstool

2x3=4

cokreativer Prozess

TAKA TUKA

bewegungsgesteuertes Controllerpärchen

Lust auf Interaktion?

Kontaktiere mich gerne, wenn du an einer Zusammenarbeit interessiert bist, oder einfach mehr erfahren möchtest.

Ich freue mich immer über neue Projekte und bespreche gerne individuell mit dir, wie ich dich bei deinem Vorhaben unterstützen kann.
Email schreiben